Spendenaufruf zum Weltkindertag

Ein Lächeln zum Weltkindertag

Ab dem 27.08.15 sammelt die Jugend AG des Ruhrdialog e.V. Spielzeugspenden für Bürgerkriegsflüchtlinge in Essen. „Mehr als 50 Kinder sind im Asylbewerberheim auf der Hülsenbruchstraße in Essen untergebracht“, sagte Deniz Büyüktatar, Vorsitzender der Jugend AG und Initiator des Spendenaufrufs, bei der Erklärung der Aktion. „Deshalb ist es wichtig, dass wir als Zivilgesellschaft auch konkret etwas tun und für die Flüchtlingskinder in den Unterkünften Spielzeugspenden sammeln, denn dort fehlt es buchstäblich an allem.“ Mit dieser Spendenaktion möchte Ruhrdialog e.V. ein Lächeln auf den Gesichtern der Kinder zaubern und für mehr Aufmerksamkeit gegenüber Flüchtlingsfamilien sorgen.

„Der Weltkindertag am 20.09.2015 ist eine passende Gelegenheit, die Flüchtlingskinder zum Lächeln zu bringen“, sagte Volkan Demirel, erster Vorsitzender des Ruhrdialog. „Auch wenn wir fast an der bürokratischen Hürde gescheitert sind, haben wir es doch noch geschafft, Kontakt zu den Verantwortlichen der Unterkunft auf der Hülsenbruchstraße herzustellen. Wir werden am Morgen des 21.09.2015 die Spenden verteilen.“ Im Zentrum der Hilfe stehen Spielzeuge, die gut erhalten sind.

Update 29.08.2015:

Sammelstelle

Horizont Bildungszentrum

Am Waldthausenpark 11

45127 Essen

Öffnungszeiten

Mo – Fr 13.30 – 19.00 Uhr

 

Ansprechpartner:

Deniz Büyüktatar

E-Mail: d.buyuktatar@ruhrdialog.org

Mobil 0159 04303909

 

Pressekontakt:

Ruhrdialog e. V.

z.Hd. Serdar Ablak

Huttropstr. 60

45138 Essen

E-Mail: s.ablak@ruhrdialog.org