Einträge von Serdar

Islam kompakt: Engel im Islam

Im deutschen Sprachgebrauch etablierte sich der Spruch „Du hast einen Schutzengel“. Im arabischen Sprachgebrauch redet man von dem Pendant „das Auge hat einen Schutzengel“. Diese zwei Sprüche zeigen, dass die Engelswelten nicht nur über die Theologie zu erschließen sind, sondern dass auch das jeweilige „Engelsbild“ kulturell geprägt ist. Nach islamischer Tradition haben die Engel unterschiedliche […]

Islam kompakt: Prophetie im Islam

„Was bedeutet es an die Propheten zu glauben? Wer sind Propheten? Warum wurden Propheten gesandt? Braucht man Propheten – reicht die Vernunft nicht aus? Welche Eigenschaften und Attribute besitzen sie?“ Iclal Baki hat islamische Theologie an der Universität Ankara studiert und ihren Master an der Westfälische Wilhelms Universität in Münster im Bereich Islamwissenschaften und Arabistik […]

Islam kompakt: Offenbarungen

An zahlreichen Stellen im Koran und in vielen Hadithen , also Aussprüchen des Propheten Mohammad (Friede und Segen seien mit ihm), werden die Gläubigen dazu aufgefordert, an das Al-Kitab, was der Prophet empfing, und an das, was die vorherigen Propheten empfingen, zu glauben. Was man aber unter dem koranischen Begriff Al-Kitab verstehen soll, versucht Islamwissenschaftlerin Bag […]

Islam kompakt: Das Verhältnis Gott und Mensch

Gott – in seinem Wesen unergründlich, doch dem Menschen stets immer nah. Und der Mensch, in stetiger Mühe ihn zu begreifen, ringt um Seine Erkenntnis. Welche Eigenschaften und Attribute besitzt Gott? Wie ist das Wesen Gottes zu verstehen? Können wir Ihn uns überhaupt vorstellen? Über diese und weitere Fragen über Gott streiten und diskutieren Gelehrten […]

Lesung – For the sake of Allah

Ein wichtiges Motto für ein neues Globalisierungsmodell ist „think global, act local”. Diesem Leitgedanken folgend hat sich die Hizmet-Bewegung schon in den 90er Jahren zum Ziel gesetzt, einen Beitrag für den gesamtgesellschaftlichen Frieden durch Offenheit, Transparenz und gegenseitigem Respekt zu leisten. Hierfür und mit dem Ziel Gottes Wohlgefallen zu erlangen engagierten sich einige Menschen. Dieses […]

Lesung: Wo steht Deutschland? Eine außenpolitische Standortbestimmung

Vor 75 Jahren begann die Schlussphase des Zweiten Weltkriegs. Eine Streitmacht, wie sie die Welt noch nicht gesehen hatte, landete am 6. Juni 1944 in der Normandie. Ein knappes Jahr später war Europa vom Joch der nationalsozialistischen Diktatur und Gewaltherrschaft befreit. Der sogenannte „D-Day“ im Sommer 1944 ist nicht nur Geschichte, er lebt in den […]

ramadan-nrw

Der Ruhrdialog e.V. ist Kooperationspartner der Initiative ramadan-nrw in Essen. Die Initiative möchte den Fastenmonat Ramadan zum Anlass nehmen und mit Kooperationspartnern in ganz NRW Ihnen die Möglichkeit geben einen Iftar-Abend im Ramadan zu erleben. Für näherere Information zum Anmeldeverfahren und über den Fastenmonat Ramadan besuchen Sie bitte die Seite: www.ramadan-nrw.de

Grenzen des Rassismus

Diskursive Eingrenzungen von Rassismus und Diskriminierung: Problematiken eines aufgeladenen Felds Erfahrungen von Rassismus und Diskriminierung sind real, sie sind lebensweltlich. Problematischerweise gibt es immer wieder Versuche, die Betroffenen zum Schweigen zu bringen. Ihre Erfahrungen werden individualisiert, ethnisiert, oder die Art und Weise ihres Berichts angegriffen: Tone Policing ist ein Instrument, Betroffene aus dem Diskurs auszugrenzen. […]

Ruhrgespräch: Klima der Migration – Auf der Flucht vor dem Klimawandel !?

Migration die durch Klimaphänomene oder natürliche Ereignisse ausgelöst wird ist keine neue Erscheinung, sondern vielmehr gelebte Praxis. Welche Erkenntnisse können wir daraus für zukünftige Entwicklungen ziehen? Das sind Themen mit denen sich der Vortrag befasst. Referent: Dr. Steven Engler (Kulturwissenschaftliches Institut Essen) Datum: Donnerstag, 06. Dezember 2018 Zeit: 18:30 Uhr Veranstaltungsort: Kulturwissenschaftliches Institut (KWI) Gartensaal […]

Ruhrgespräch: Nachhaltige Stadt im Ruhrgebiet?

Die großen Ziele der Nachhaltigkeit werden auf den unterschiedlichsten Ebenen verfolgt – in der gesamten Region, in einzelnen Städten ebenso wie auf Quartiersebene. Vor dem Hintergrund spannender Projekte im Ruhrgebiet sollen Visionen und Realitäten, Fortschritte und Misserfolge in den kommunalen Arbeitsfeldern Mobilität und Gesundheit, Klimawandel und Energie zur Diskussion gestellt werden. Referent: Prof. Dr. Alexander […]