Arbeitsbereich Frauen & Soziales

Wir sehen die Rolle der Frauen in der Gesellschaft leider nach wie vor als unterbewertet. Aufgrund der geschichtlich und traditionell bedingten Dominanz der Männer in vielen Lebensbereichen, die durchweg in allen Kulturkreisen mehr oder weniger erkennbar ist, möchten wir mit dieser Arbeitsgruppe dazu beitragen die Gleichberechtigung zu fördern. Zurecht werden in allen Lebensbereichen besonders die Situationen und Lebensbedingungen der Frauen in Bezug auf die verschiedenen Kulturen und Traditionen thematisiert. Das Ziel dieser Arbeitsgruppe soll in erster Linie die Schaffung einer Plattform sein, die zum einen die Probleme und Sorgen der Frauen thematisiert und entsprechende Lösungsvorschläge erarbeitet, die im Alltag umgesetzt werden können. Zum anderen soll mit Nachdruck betont werden, dass der seitens der Frauen zu leistende Beitrag zum Dialog mindestens genauso wichtig ist wie der von Männern. Aufgrund dieser Realität erachten wir es als zwingend, Frauen einen besonderen Stellenwert im interkulturellen und vor allem interreligiösen Dialog zuzuordnen. Wir möchten mit dieser Arbeitsgruppe Projekte und Themen fördern, in denen die Rolle der Frauen und ihre Interessen im Fokus stehen. Ihre Teilnahme, Ideen und Engagement sollen über diese Plattform gefördert werden und ihre Stimmen selbstverständlich Gehör finden.

Maria gehört uns allen

Ansprechpartner

Frau Ayla Dabazoglu – a.dabazoglu [at] ruhrdialog [dot] org

Herr Serdar Ablak – s.ablak [at] ruhrdialog [dot] org