Islam kompakt: Der spirituelle Ansatz in der Psychotherapie

Die Aufarbeitung von spirituellen Texten im Kontext der aktuellen Wissenschaften und deren praktische Anwendung in der Psychotherapie soll in diesem Vortrag jedermann auf den Geschmack bringen, in seinem Fachgebiet spirituelle Texte in die Forschung mit einzubeziehen. Die Spirituelle Anatomie ist eines der kommenden Konzepte im 21. Jahrhundert. Unter dem Fokus folgender Begrifflichkeiten: Modellierung, Wording, Komplementierung, Quantifizierung und Didaktisierung kann eine Versöhnung von quantitativer, qualitativer Forschung und Spiritualität gewährleistet werden.

Dr. Metin Aysel studierte Medizin an der Medizinischen Universität in Zürich, sammelte u.a. im Ausland Erfahrungen im Bereich der Kinderheilkunde und Kindergesundheit und gründete 2016 die “Association for Psychological and Spiritual Sciences”, welche sich dem Ziel verschrieben hat, psychologische und theologische Forschungen in Theorien und Praktiken einzubringen und neue Perspektiven zu schaffen. Seit 2015 ist er praktizierender Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Dr. Aysel hält regelmäßig Vorträge und schreibt Beiträge für Fachzeitschriften mit dem Schwerpunkt psychischer Erkrankungen.

Die Veranstaltung wird über ZOOM stattfinden.

Hier geht es zur Anmeldung.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail.

Referent: Dr. med. univ. Metin Aysel
Ort: online
Datum: 11.03.2021
Zeit: 18:30 Uhr