Couch. Kaffee. Kuchen“ ist ein Projekt des Arbeitsbereiches Frauen und Soziales des Ruhrdialog e.V., das entstanden ist, um pflichbewussten und sozial engagierten Menschen aus dem Ruhrgebiet die Gelegenheit zu geben, in einer warmen Atmosphäre zusammenzukommen und sich über verschiedene Themen auszutauschen.

Das Projekt findet einem regelmäßigen Rhythmus statt, wobei bei jedem der Treffen ein bestimmtes Thema in den Vordergrund rückt. Die Themen betreffen dabei alle Bereiche des sozialen Lebens. Durch die Teilnahme von einer Expertin bzw. einem Experten und ca. sieben weiteren TeilnehmerInnen wollen wir gemeinsam neue Ideen und Handlungsmöglichkeiten finden, um das soziale Zusammenleben zu verbessern.