Maria gehört uns allen

Maria / Mariam ist eine besondere Frau. Über kaum eine Frau der antiken Welt haben wir so viele Nachrichten, kaum eine andere weibliche Person ist in den Künsten so häufig dargestellt worden wie Maria / Mariam. Im Islam wie im Christentum erfährt sie hohen Respekt und auch tiefe Verehrung. Und dabei kann sie nicht einfach für eine bestimmte Position und Richtung vereinnahmt werden, sondern erfordert vielfältige Zugänge und Sichtweisen, die sich am Besten im Dialog darstellen lassen.

In der kleinen Reihe „Maria gehört uns allen“ sollen diese vielfältigen Sichtweisen und der dialogische Zugang versucht werden:

  • im Gespräch zwischen Christen und Muslimen auf dem Podium
  • mit dem Podium und untereinander
  • mit Texten aus beiden religiösen Traditionen
  • sowohl das Verbindende in den Sichtweisen als auch die jeweiligen Besonderheiten des Marienbildes im Islam und Christentum sollen zur Sprache kommen.

Folgende Themen sind vorgesehen:

  1. Maria/Mariam im Koran und der Bibel, 20. Mai 2014
  2. Maria/Mariam – eine ganz besondere Mutter, 3. Juni 2014
  3. Wie kam Maria nach Ephesos/Efes?, 17. Juni 2014
  4. Maria als Beispiel einer Frau zwischen Hingabe und Befreiung, Geduld und Aufbruch, 9. September 2014
  5. Maria in der Spiritualität des Islam und des Christentums, 23. September 2014

Ein weiterer Termin, der gemeinsam mit den InteressentInnen festgelegt wird, ist der Besuch der Domkirche mit dem dortigen Marienbildnis, der „Goldenen Madonna“.

Zusätzlich geplant ist eine Kulturreise nach Izmir/Ephesus: 10.10.2014-14.10.2014

Alle Termine abwechselnd, jeweils dienstags, 19.00 Uhr im Katholischen Stadthaus, Bernestraße 5, 45127 Essen und im Ruhrturm, Huttropstraße 60, 45138 Essen.

Die Zuordnung der einzelnen Themen kann sich noch ändern.

Weitere Einzelheiten werden noch hinzukommen.

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit des Ruhrdialog e.V. und dem Katholischen Bildungswerk Essen

UPDATE: Sie können nun den Projektflyer runterladen.

Projektkoordination

Frau Ayla Dabazoglu – a.dabazoglu [at] ruhrdialog [dot] org

Herr Mathias Streicher – mathias.streicher[at]bistum-essen[dot]de

Im Rahmen des Maria-Projektes schrieb Frau Sema Ates ein Essay…
Im Rahmen des Maria-Projektes schrieb Frau Ayla Dabazoglu ein…
//
//
Maria gehört uns allen
/
Und wieder dürfen wir uns freuen ein Projektstart anzukündigen: Das…